Beiträge? Artikel? Webseiten? Wikis? Hubzilla-Veröffentlichung erklärt

Beiträge? Artikel? Webseiten? Wikis?

Hubzilla-Veröffentlichung erklärt.

Diejenigen, die neu bei Hubzilla sind, können durch die verschiedenen Funktionen, die Hubzilla bietet, verwirrt werden, insbesondere wenn es um die Veröffentlichung von Inhalten geht. Andere Software-Plattformen konzentrieren sich in der Regel auf eine einzige Methode, wie z.B. "Microblogging", aber Hubzilla bietet mehrere Optionen, die Sie für verschiedene Zwecke nützlich finden werden. Scheinbar versteckt in den Kanaleinstellungen finden Sie Folgendes:

  • Webseiten - Stellen Sie verwaltete Webseiten in Ihrem Kanal zur Verfügung
  • Wiki - Stellen Sie ein Wiki für Ihren Kanal zur Verfügung
  • Karten - Persönliche Planungskarten erstellen
  • Artikel - Interaktive Artikel erstellen

Dies sind alles Möglichkeiten, Inhalte zusätzlich zu der primären Publikationsmethode, die als Post bezeichnet wird, zu veröffentlichen.

Was haben sie gemeinsam? Wie sind sie gleich?

Ein wichtiger Punkt, den es zu beachten gilt, ist, dass alle diese Methoden die gleiche dezentrale Zugangskontrolle nutzen, die das Herzstück von Hubzilla ist. Das bedeutet, dass Sie für alles, was Sie veröffentlichen, entweder den Zugang öffentlich machen können, oder Sie können den Zugang auf diejenigen beschränken, die Sie ausdrücklich in der ACL (Zugriffskontrollliste) der Publikation zulassen. Die Kanäle (d.h. Personen, Foren, Gruppen) auf dieser Liste haben möglicherweise Konten auf Ihrem Hub oder sie werden auf völlig unabhängigen Servern gehostet.

Eine andere Art und Weise, in der alle Publikationsmethoden ähnlich sind, ist, wie sie sich zwischen den Klonen ihres Kanals synchronisieren. Eine der wichtigsten Neuerungen von Hubzilla ist das nomadische Identitätssystem, das es den Kanälen erlaubt, "Klone" zu haben, die Konten auf unabhängigen Servern besitzen. Jeder dieser Klone repräsentiert die gleiche Identität und hat den gleichen Zugang zu Inhalten, unabhängig davon, von welchem Server der Kanal Daten anfordert. Daten im Besitz eines Kanals werden zwischen seinen Klonen synchronisiert, um Redundanz und Widerstandsfähigkeit gegenüber Netzwerkfehlern oder Zensur zu gewährleisten. Artikel, Wikis, Karten, Webseiten und Beiträge werden alle zwischen den Klonen synchronisiert.

Wie unterscheiden sie sich voneinander?

Posts sind die einzige Publikationsmethode, die

  • aktiv an die Knotenpunkte der Kanäle geliefert wird, die mit dem Veröffentlichungskanal verbunden sind (und natürlich die entsprechenden "feinkörnigen" Berechtigungen aktiviert haben), und
  • können sich mit offenen Kommunikationsplattformen verbünden, die von den Föderations-Plugins unterstützt werden, darunter "Diaspora", "pubcrawl", "gnusoc", "pubsubhubub".

Die anderen Publikationsmethoden speichern Inhalte nur auf dem Hub des besitzenden Kanals und müssen auf herkömmlichere Weise über eine statische URL aufgerufen werden. Außerdem können die ACLs der anderen Publikationsmethoden im Gegensatz zu Posts beliebig oft geändert werden. Sie könnten beispielsweise einen Artikel verfassen und überarbeiten, wobei die ACL so eingestellt ist, dass nur Sie selbst Zugriff haben; wenn Sie dann die Bearbeitung des Artikels abgeschlossen haben, können Sie die ACL öffnen, um ein breiteres Publikum einzubeziehen.

Welche verwenden Sie also?

Die Antwort hängt davon ab, was Sie tun. Im Folgenden finden Sie einige Anwendungsbeispiele, die veranschaulichen, warum Sie die eine eventuell der anderen vorzeihen sollten.

Methode Beispiel-Anwendungsfall

Wiki

Sie arbeiten mit einer Gruppe von Personen zusammen, um die Dokumentation für Ihr Software-Projekt zu erstellen. Sie möchten eine Sammlung unabhängiger Inhaltsseiten haben, auf denen Sie sehen können, wer welche Revisionen an jeder Seite vorgenommen hat. Sie möchten in der Lage sein, Änderungen leicht rückgängig zu machen, während Sie gemeinsam an der Fertigstellung der Dokumentation arbeiten.

Artikel

Sie sind ein Blogger, der eingehende Analysen zu aktuellen Ereignissen oder detaillierte Erklärungen zu technischen Fragen liefern möchte, und Sie möchten gerne Feedback von Ihrem Leserkreis erhalten. Bei den meisten Artikeln erlauben Sie Kommentare, um die Auseinandersetzung mit Ihrem Inhalt zu fördern; bei anderen Artikeln können Sie Kommentare ganz abschalten, um Ablenkungen für andere Leser zu vermeiden.

Webseite

Sie erstellen die "Landing Page" für Ihre Organisation im öffentlichen Web, und Sie möchten die volle Kontrolle über das Erscheinungsbild, einschließlich HTML, CSS und JavaScript, mit denen die Seite betrieben wird. Webseiten bieten Ihnen die Flexibilität, die Sie benötigen, um jede Art von Webseite zu erstellen, die Sie benötigen.

Karten

Ihr Team plant eine Veranstaltung, und Sie müssen alle verschiedenen Aufgaben detailliert beschreiben, die Sie erfüllen müssen, damit sie stattfinden kann. Sie möchten aktuelle Gespräche über Kommentare von Teammitgliedern führen, während Sie zusammenarbeiten, um jede Aufgabe zu definieren und sie alle durchzuarbeiten. Durch die Kategorisierung mit Freiform-Etiketten können Sie die Aufgaben in Gruppen einteilen, die für Ihre Ziele sinnvoll sind.

Der beste Weg zu entscheiden, was Sie verwenden sollten, ist, zu experimentieren! Probieren Sie sie alle aus und sehen Sie, wie sie für Sie arbeiten können. Während Sie sie erforschen, werden Sie anfangen, Ihre eigenen kreativen Wege zu finden, wie Sie diese leistungsstarken Werkzeuge einsetzen können.

Original-Quelle https://start.hubzilla.org/articles/andrewmanning/hubzilla-publishing-explained&owt=110f1088c1d6f0798145405504d9095a

Übersetzt mit Hilfe von www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Ergänzung zum Ansprechen von Personen:

Es gibt grundsätzlich zwei verschiedene Arten von Erwähnungen:

  • @anne, um einen sozialen Kanal zu erwähnen und !forumnameto, um ein Forum zu erwähnen. Um dies privat zu machen, tun Sie
  • @!anne, um privat einen sozialen Kanal zu erwähnen und !!forumnameto, um privat ein Forum zu erwähnen (was bedeutet, dass im Gegensatz zu !forumname die Nachricht nur an Forumsmitglieder und nicht an Ihre anderen Verbindungen zugestellt wird.

Ja, Sie können mehrere Kanäle erwähnen, ich hätte gedacht, ich hätte irgendwo gelesen, dass die Grenze bei drei liegt, aber ich habe dies nie getestet

Quelle: https://hubzilla.teefax.de/display/b64.aHR0cHM6Ly9odWJ6aWxsYS5yb2Nrcy9pdGVtL2JiMTc1MzdlLTJlZTAtNDFiZi04NjAwLTE1MmIwOWFiNzdlMA

Übersetzt mit Hilfe von www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)